Medizinische Fachkräfte und Doclift: Über uns

Medizinische Fachkraft und AI-Experte

doclift wurde mit dem Ziel gegründet, die traditionelle Bildungslandschaft im Gesundheitswesen zu verändern und die globale Zusammenarbeit zwischen medizinischen Fachkräften im Gesundheitswesen zu erleichtern. Wir werden angetrieben durch das Streben nach Exzellenz, Innovation, Nachhaltigkeit und positiven Auswirkungen auf die Patientenversorgung.

Wie alles begann

Angefangen hat alles mit expertshare.live, einer von vorausschauenden Schweizer Ingenieuren und preisgekrönten Softwareentwicklern konzipierten Plattform. Sie wurde speziell dafür geschaffen, dass Experten (zum Beispiel medizinische Fachkräfte) innerhalb eines Unternehmens Wissen miteinander teilen können – live und virtuell. Daher auch der Name expertshare.live.

In den vergangenen drei Jahren hat expertshare mit grossem Erfolg Partnerschaften mit Führungskräften aus verschiedenen Branchen wie dem Bankwesen, der Immobilienwirtschaft, der Konsumgüterindustrie, der Pharmaindustrie, dem Verteidigungssektor und dem allgemeinen Sektor geschlossen. Die COVID-19-Pandemie beschleunigte die Verlagerung auf virtuelle Lösungen, wodurch die Vorteile von expertshare noch relevanter wurden. Krankenhäuser nutzen expertshare für eCMEs (electronic Continuing Medical Education). Ein Krankenhaus hat sogar einen Masterstudiengang für Schlaganfallmanagement eingeführt. Dieser wurde von zahlreichen medizinischen Fachkräften besucht, was auf die wachsende Bedeutung der Plattform hinweist.

Als wir uns mit der Analyse der von Krankenhäusern und Pharmaunternehmen auf expertshare angebotenen Veranstaltungen befassten, stellten wir einen Trend fest. Fachleute aus dem Gesundheitswesen berichteten, wie ihnen das auf der Plattform erworbene Wissen bei realen Fällen direkt geholfen hat. Das hat uns dazu inspiriert, unser Fachwissen über virtuelle Veranstaltungen und E-Learning zu nutzen und eine Community-Funktion hinzuzufügen, um etwas Einzigartiges für die Gesundheitsbranche zu schaffen – doclift.

Die führende Community für Fachkräfte im Gesundheitswesen

Werden Sie Teil unserer wachsenden Gemeinschaft von Fachleuten im Gesundheitswesen und vernetzen Sie sich mit Kollegen, die Ihre Leidenschaft für die bestmögliche Patientenversorgung teilen. Durch den Zugang zu einer Fülle von Ressourcen und die Möglichkeit, mit gleichgesinnten Fachleuten im Gesundheitswesen zusammenzuarbeiten, können Sie sich über die neuesten Fortschritte im Gesundheitswesen auf dem Laufenden halten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, einer dynamischen Gemeinschaft von Fachleuten des Gesundheitswesens beizutreten, die sich der Verbesserung der Patientenversorgung verschrieben hat. Melden Sie sich noch heute an und bringen Sie Ihre Karriere auf die nächste Stufe!

Unsere Vision

Medizinische Fachkräfte reichen sich die Hände

doclift wurde mit der Vision gegründet, die Ausbildung im Gesundheitswesen zu revolutionieren und die globale Zusammenarbeit zwischen Fachleuten des Gesundheitswesens (HCPs) zu fördern.

Wir sind eine zweckorientierte Plattform, die medizinische Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen durch eine einzigartige Mischung aus E-Learning, Community-Engagement und virtuellen/hybriden Veranstaltungen zusammenbringt. doclift wurde 2023 in den Emiraten gegründet und wird von preisgekrönten Schweizer Ingenieuren betrieben. doclift verbindet die Präzision der Schweizer Ingenieurskunst mit der zukunftsorientierten Vision der Emirate, die Ausbildung im Gesundheitswesen weltweit zu verändern.

Unser Auftrag

AI-Bild der Gedanken einer medizinischen Fachkraft

Das Herzstück von doclift ist die Verpflichtung, einen positiven Einfluss auf die Patientenversorgung und das globale Gesundheitswesen zu nehmen.

Wir sind davon überzeugt, dass wir durch die Förderung der Weiterbildung und der Zusammenarbeit von Angehörigen der Gesundheitsberufe gemeinsam die Versorgung für die Patienten verbessern und zu einer besseren Welt beitragen können. Unser zweckorientierter Ansatz beruht auf Exzellenz, Nachhaltigkeit und einer Vision, die darauf abzielt, den Wissenstransfer im Bereich der Gesundheitsfürsorge schon heute zu verbessern.